WirtschaftsDienst Impulse: Unternehmerrisiko Homeoffice?

Bei den "WirtschaftsDienst Impulsen" berichtet Marcel Hofmann, Head of Consulting und Prokurist der digIT 4u GmbH (Braunschweig) über die Risiken von Cyberangriffen im Homeoffice und wie Unternehmen ihre digitalen Daten und Prozesse schützen können. Die Einhaltung entsprechender Standards ist in vielen Branchen auch Voraussetzung vieler Lieferantenbeziehugen, etwa in der Automobilindustrie oder für öffentliche Auftraggeber. Unser Experte klärt auf. Im daran anschließenden, nicht-öffentlichen Gespräch mit WirtschaftsDienst-Herausgeber Andreas Bosk sowie der offenen Diskussion (siehe unten) werden die Themen vertieft, individuelle Nachfragen sind möglich.

Mittwoch, 21. April 2021, 8:45 bis 10:00 Uhr

Ort: virtuelle WirtschaftsDienst Freiräume (Zoom-Meeting)

Anmeldung und Ablauf

Der ca. 15-minütige Expertenimpuls (bis ca. 9:10 Uhr) kann kostenlos und ohne Anmeldung als Live-Stream auf der facebook-Seite des WirtschaftsDienstes verfolgt werden und steht im Anschluss auf dem YouTube-Kanal des WirtschaftsDienstes zur Verfügung.

Das anschließende Expertengespräch sowie die Diskussion sind nicht-öffentlich. Mit einem Premium-Ticket erhalten Sie die Zugangsdaten für die geschlossene Videokonferenz (Zoom) und haben die exklusive Möglichkeit, das Expertengespräch nicht nur passiv zu verfolgen, sondern sich auch aktiv miteinzubringen. Für WirtschaftsDienst-Partner ist die Anmeldung nach Eingabe des entsprechenden Promotioncodes kostenlos, alternativ können Sie ein Premiumticket für 39 Euro (inkl. Mwst.) buchen. Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie einen Zugangslink, über den Sie sich am Veranstaltungstag einwählen können.

Jetzt anmelden

Sichern Sie sich jetzt Ihre digitale Teilnahme an den WirtschaftsDienst Impulsen über XING Events (eine XING-Mitgliedschaft ist nicht erforderlich). Alternativ nehmen wir Ihre Anmeldung auch per E-Mail entgegen.