Herzlich willkommen ...

WirtschaftsDienst exklusiv ... vermittelt Ihnen als Entscheidungsträger aus der Wirtschaft hochwertige (Geschäfts-)Kontakte auf Augenhöhe, spricht gezielt Empfehlungen aus und gibt Ihnen exklusive Impulse für Ihren persönlichen und geschäftlichen Erfolg. Im Mittelpunkt steht ... [weiterlesen]

Auf eine Tasse Kaffee ...

... können Sie WirtschaftsDienst-Geschäftsführer Andreas Bosk bei seinen Aktivitäten begleiten. Erhalten Sie "Auf eine Tasse Kaffee ..." persönliche Einblicke in die branchenübergreifenden Netzwerke des WirtschaftsDienstes in Niedersachsen:

Do

18

Aug

2016

Südniedersächsische Wirtschaft lädt zum Sommerfest

Mehr als 500 Gäste waren der Einladung der Geschäftsstelle Göttingen der IHK Hannover, der Kreishandwerkerschaft Südniedersachsen und des Arbeitgeverband Mitte e.V. zum Sommerfest der südniedersächsischen Wirtschaftin den Kur-Park in Bad Lauterberg gefolgt. Der laue August-Sommerabend stand unter dem Motto „Südniedersachsen wächst zusammen“ und tatsächlich war es für viele „Göttinger“ die erste Wirtschaftsveranstaltung im künftig „neuen“ Teil des erweiterten Landkreises – entsprechend groß war die Neugierde.

mehr lesen

Mi

17

Aug

2016

MobilitätsTalk: Vorträge, Sommerfest und Kontakte

Einen Informationsvorsprung zum Feierabend und reichlich Gelegenheit zum Austausch hatten am Mittwoch die Teilnehmer des 47. „MobilitätsTalks“ mit anschließendem kleinen Sommerfest. „Innovative Projekte aus Südniedersachsen“ war das Oberthema, zu dem Initiator Dr. Klaus Richter dieses Mal nur 50 Entscheidungsträger aus Südniedersachsen eingeladen hatte. Zu Gast war die Vortrags- und Netzwerkveranstaltung, die in diesem Jahr ihr 10-jähriges Bestehen feiert, dieses Mal erneut bei der Regionaldirektion der VGH Versicherungen in Göttingen. Beispiele erhielten die Teilnehmer aus den Bereichen IT, Logistik und Gesundheit.

mehr lesen

Di

26

Jul

2016

Franz: Fachkräfte-Engpässen frühzeitig begegnen

Wie lassen sich zusätzliche Fachkräfte für die regionale Wirtschaft gewinnen? Unter dem Motto "Engpässen früh begegnen" berichtete Ulf-Birger Franz, Dezernent für Wirtschaft, Verkehr und Bildung der Region Hannover, jetzt beim WirtschaftsDienst Mittagstisch über die Aktivitäten von Politik und Verwaltung. Mit rund 46.000 Studierenden und 42.000 Berufsschülern sei die Region im Vergleich zu anderen Gegegenden hervorragend aufgestellt, auch das stetige Bevölkerungswachstum in Hannover und seinen Umlandkommunen komme dem Arbeitsmarkt zu Gute. Dennoch gebe es Handlungsbedarf, so Franz vor den zwölf Entscheidungsträgern, die auf Einladung von "WirtschaftsDienst exklusiv" dieses Mal im Restaurant "Vier Jahreszeiten" zusammengekommen waren. Der gebürtige Hannoveraner, seit 2010 als Dezenernt in Verantwortung, führte exemplarisch einige Projekte an, mit denen zusätzliche Fachkräfte an die Wirtschaft herangeführt werden sollen, darunter das Ausbildungsportal azubi21.de, "Umsteigen statt Aussteigen" (Studienabbrecher), "Projekt Back2Job – Ingenieurinnen gesucht" sowie "MIWEB", das den professionelle Umgang mit neuen Technologien schult.

mehr lesen

Sie haben Durst auf weitere Tassen Kaffee bekommen? "Auf eine Tasse Kaffee ..." lesen Sie weitere Berichte.