Das WirtschaftsDienst Magazin. Unser digitales Magazin.

Als regionales, unabhängiges und überparteiliches Wirtschaftsmedium versorgt das digitale WirtschaftsDienst Magazin bereits seit 2007 derzeit über 7.900 Unternehmer und Führungskräfte mit aktuellen Wirtschaftsinformationen aus Niedersachsen und seinen Regionen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf kleinen und mittleren Unternehmen in der Wirtschaftsregion. Abonennten des Magazins versorgt der WirtschaftsDienst mit aktuellen und relevanten Nachrichten zu Unternehmen, Entscheidern, Netzwerken und Projekten.

In regelmäßigem Rhythmus - seit März 2020 bis auf Weiteres wöchentlich - fasst die unabhängige Redaktion die wichtigsten Unternehmensnachrichten, Personalia und Veranstaltungen aus der regionalen Wirtschaft zusammen. Im WirtschaftsDienst Magazin finden nicht nur Großunternehmen Platz, ganz bewusst wird ein Schwerpunkt auf den Mittelstand gelegt. Bei der Auswahl der Inhalte orientieren wir uns am Informationsbedarf derjenigen, die in der Wirtschaft Entscheidungen treffen müssen. Die Artikel werden nach den Kriterien Relevanz, Aktualität und Regionalität selektiert und nach journalistischen Regeln kompakt aufbereitet. Ergänzt wird das Magazin durch Expertentipps, den Kommentar "Karolines Stadtgespräch" und durch Berichte unseres Herausgebers Andreas Bosk "Auf eine Tasse Kaffee ...". Um eine möglichst große Unabhängigkeit in der Berichterstattung zu gewährleisten, finanziert sich das Magazin nicht in erster Linie über Anzeigen, sondern über unsere branchenexklusiven Magazin-Partner.

>>> NEU. Unser Beitrag in Corona-Zeiten: Das WirtschaftsDienst Magazin erscheint seit März 2020 bis auf Weiteres wöchentlich, um eine verlässliche aktuelle B2B-Information und Kommunikation zu gewährleisten.

Im praktischen PDF-Format steht das WirtschaftsDienst Magazin bereits schon im 14. Jahrgang allen Abonnenten regelmäßig und kostenlos zum Download bereit.
Mit Erscheinen der neuen Ausgabe erhalten alle Abonnenten automatisch eine Benachrichtigung an Ihre persönliche E-Mail-Adresse mit der Möglichkeit zum Download des PDF-Magazins. Eine große Zahl an Unternehmern und leitenden Angestellten nutzen diesen kostenlosen Service des WirtschaftsDienstes.
Sie sind Entscheidungsträger und noch kein Abonnent? Für ein kostenloses Abo des PDF-Magazins genügt eine kurze Anmeldung mit Ihrer E-Mail-Adresse. Prüfen Sie jetzt, ob Sie die Voraussetzungen für ein exklusives kostenloses Abonnement erfüllen.